Studie zum Gehörschutz von Laienmusikantinnen und -musikanten

Unser Verband nimmt an einer Studie zum Gehörschutz bei Amateurformationen teil, welche die Kalaidos Musikhochschule mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) durchführt. Die Verbandsleitung des Schweizer Blasmusikverbandes unterstützt die Studie und empfiehlt die Teilnahme.

Die Kalaidos Musikhochschule untersucht, welches die Bedürfnisse der Musikantinnen und Musikanten in Sachen Gehörschutz sind, welche Massnahmen zum Schutz des Gehörs sich in Vereinsformationen bewähren, und wo die Schwierigkeiten liegen. 

Hier geht es zur Befragung: https://kalaidos.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_9yqKAaMRn9Jeh3T

Besten Dank für die Beantwortung der Fragen in den nächsten Tagen. Die Befragung dauert rund 10 Minuten und ist anonym.

Zurück